boy scout essay for college how to write a good analytical essay introduction write essay on mahatma gandhi in hindi literature review industrial training university of michigan supplement essay community example conceptual framework research paper

Support

Political Prisoners

We are witnessing the persecution and prosecution of political dissidents for opposing tyrannical governments.

Wir dokumentieren Repression und Verfolgung politischer Dissidenten seitens tyrannischer Regime.

Highlighted Cases

There are political prisoners around the world who need your support. Here is one we are featuring. Politische Gefangene weltweit bedürfen Ihrer Unterstützung. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit.

Information für alle Deutsche

Bei der 102. Menschenrechtskomitee-Tagung der UNO im Juli 2011 zu Genf, CH, wurde folgender, u.a. für Deutschland, Österreich und die Schweiz verbindlicher Beschluss gefasst: „Gesetze, welche den Ausdruck von Meinungen zu historischen Fakten unter Strafe stellen, sind unvereinbar mit den Verpflichtungen, welche die Konvention den Unterzeichnerstaaten hinsichtlich der Respektierung der Meinungs- und Meinungsäußerungsfreiheit auferlegt. Die Konvention erlaubt kein allgemeines Verbot des Ausdrucks einer irrtümlichen Meinung oder einer unrichtigen Interpretation vergangener Geschehnisse.“ – UN-Menschenrechtskonvention, Abs. 49, CCPR/C/GC/34.

Die Regime der jeweiligen deutschen Partikularstaaten BRD, BRÖ, Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein verstoßen insoweit ganz offen – tagtäglich – gegen verbriefte internationale Rechtsnormen. Sie tun dies einzig aus dem Interesse des eigenen Machterhaltes heraus. Denn ohne die Unterdrückung der Wahrheit können sie nicht bestehen! Setzt sich die Wahrheit durch, so verlieren sie – endgültig – an historischer – und damit auch politischer – Legitimation. Man kann das Handeln dieser Behörden also mit aller Berechtigung u.a. als Vertuschungsstraftaten i.V.m. Rechtsbeugung bezeichnen. Sie sind die Verbrecher – nicht die Männer und Frauen, die einzig aufgrund friedlicher Forschungstätigkeiten und Meinungsäußerungen für Jahre und Jahrzehnte von ihnen hinter Gitter verschleppt werden!

Unbenommen der politischen Grundhaltung, so kann doch kein anständiger, wahrheitsliebender und gerechter Mensch derart himmelschreiendes Unrecht dulden. Bitte unterstützen Sie die Gesinnungshäftlinge und zeigen Sie auch im Alltag Zivilcourage – im Namen der Gerechtigkeit.

Chrysi Avgi

Marianna Kalapatharakou
Kekropos Street 42
15125 Athens
Greece

Am 7.10.2020 wurde die auch im EU-Parlament vertretene griechische Partei “Chrysi Avgi” (“Goldene Morgenröte”) nach einem fünfjährigen Schauprozess “gerichtlich” zu einer “kriminellen Vereinigung” erklärt. Nahezu sämtliche Angeklagte (39 von über 50) erhielten hohe Haftstrafen; darunter auch der langjährige Vorsitzende, Nikos Michalolikos, welcher zu 13 Jahren Haft “verurteilt” worden ist.

Der Mafiastaat Griechenland versucht so politisch unliebsame Parteien mundtot zu machen. “Chrysi Avgi” ist nachweislich unkorrumpierbar, und – bereits ausweislich offizieller Angaben – sympathisieren mind. 25 % der griechischen Sicherheitskräfte mit besagter Partei. Zudem verfügt “Chrysi Avgi” über mehrere Sitze im EU-Parlament. All dies scheint Grund genug zu sein, massive Repression einzusetzen; so ist es noch nicht lange her dass zwei junge Aktivisten der Partei auf offener Straße durch mutmaßlich linksextremistische Attentäter erschossen worden sind! Nun wird der Terror mit offiziellen, staatlichen Machtmitteln geführt.

Freiheit für die inhaftierten Parteimitglieder!

After a “trial” of five years, on 10/70/2020 the Greek “justice” labeled the Greek party “Chrysi Avgi” (“Golden Dawn”), which is also represented in the EU-Parliament, officially as a “criminal organisation.” Mostly all of the defandants (39 of more then 50) were “convicted” to long prison sentences, like the partys chairman, Nikos Michalolikos, who was “sentenced” to thirteen years improsenment.

The mafia state Greece is about to outlaw dissident partys. “Chrysi Avgi” is immune to corruption and has – like even offical statistics says – high sympathys among law-enforcment-members. “Chrysi Avgi” also is represented in the EU-Parliament. So all of this seems in total to be the reason why the party has to suffer from massive repression by the Greek goverment. Just some years ago two young activists were shot to death on open street by supossedly left-wing motivated assassins! This terrors seems to develop more and more “officially,” lead by Greek authorities.

Set the imprisoned party members free!

Josué Estébanez de la Hija

Josué Estébanez de la Hija
Centro Penitenciario “Puerto de Santa Maria III”
Carretera de Jerez-Rota km 5
CP. 11500
Puerto de Santa Maria – Cadiz
Spain

Am 7.11.2007 geriet der spanische Berufssoldat Josué Estébanez de la Hija in einer Madrider U-Bahnstation aufgrund seiner Bekleidung (!) in eine lebensbedrohliche Notwehrsituation, in deren Folge er selbst durch den mehrere dutzend Personen umfassenden, z.T. bewaffneten, antifaschistischen Lynchmob schwer verletzt wurde. Besagter Angriff endete jedoch für einen der linkskriminellen Straftäter tödlich, drei weitere wurden infolge der couragierten Gegenwehr ebenfalls verletzt.

Noch im Krankenhause wurde der schwerverletzte und traumatisierte Josué Estébanez de la Hija von der Systempolizei haltloserweise vorläufig festgenommen. Es folgte schließlich ein juristisch ebenso haltloser und medial sowie politisch massiv manipulierter Schauprozess, in dessen Rahmen schließlich eine Freiheitsstrafe von 26 Jahren sowie Geldstrafe i.H.v. 130.000,00 € ausgesprochen wurde.

Wie politisch manipuliert der ganze Fall ist, dies illustrieren auch die Internierungsbedingungen eindringlich. Josué Estébanez de la Hija wurde nach seiner “Verurteilung” in die berüchtigte südspanische Haftanstalt “Puerto de Santa Maria III“ verlegt. In diesem sind große Mengen illegaler Einwanderer, Linksextremisten und auch islamistische Terroristen untergebracht. Verschärfend kommt in seinem Falle Einzelhaft hinzu, sodass er 23 Std. am Tage eingesperrt ist.

Freiheit für Josué Estébanez de la Hija!

On 11/7/2007 the professional soldier Josué Estébanez de la Hija was attacked in a Madrid subway-station by an antifascist lynch-mob of several dozen persons. The left-wing extremists, some of them were even armed, attacked him instantly only for the way he was dressed, so he had to defend himself. In this perfect act of legitimate self-defense he was badly injured, but managed to protect his life anyway. During this incident one of the criminals were killed, three other of the perpetrators were wounded.

The badly wounded and traumatized Josué Estébanez de la Hija was arrested while still being treated in a hospital. As a result of the following “trial,” which wasn’t legally perfect but massively manipulated by the lamestream media and political strings, the “verdict” was 26 years in prison and a financial penalty of 130.000,00 €.

The massive amount of political manipulation is also illustrated by the circumstances of his imprisonment per se. Josué Estébanez de la Hija was transported to one of the most notorious prisons in Spain; the southern located “Puerto de Santa Maria III.” Most of the inmates are illegal immigrants, left wing radicals and even Islamic terrorists. But to make things even worser for Josué Estébanez de la Hija, the administration would put him in solitary confinment; which means a daily 23 hours lockdown for him.

Set Josué Estébanez de la Hija free!

Ursula Haverbeck

Ursula Haverbeck
– Released/Entlassen –
https://freiheit-fuer-ursula.de/

Am 5.11.2020 wurde Ursula Haverbeck, nach ununterbrochener Vollstreckung ihrer 2 ½ jährigen Freiheitsstrafe, nun endlich aus der Internierung entlassen!

Ursula Haverbeck wurde einzig aufgrund ihrer wissenschaftlichen Untersuchungen und Publikationen zu dem sog. “Holocaust“ interniert – dies sowohl entgegen dem Grundgesetz der BRD als auch natürlich entgegen jedweder internationalrechtlichen Norm.

Während fremdländische jugendliche Komaschläger, Gruppenvergewaltiger und sonstiger Importschrott zumeist noch nicht einmal mit U-Haft belegt wird, so wurde die damals bereits im 90. Lebensjahre stehende Dame einzig aufgrund friedlicher wissenschaftlicher und publizistischer Tätigkeit zu einer Freiheitsstrafe “verurteilt“.

Frau Haverbeck befindet sich nun endlich wieder auf freiem Fuße, und wir wünschen ihr natürlich weiterhin nur das Allerbeste; sowohl in persönlicher als auch wissenschaftlich/publizistischer Hinsicht!

Da das BRD-Regime bereits aus Selbsterhaltungsgründen keinerlei wirkliche Forschungs-, Wissenschafts- und Meinungsfreiheit dulden kann, so wurde Ursula Haverbeck wenige Tage später – trotz fehlender Verhandlungsfähigkeit – erneut vor “Gericht“ gezerrt. Das Ergebnis steht noch aus. Wir bleiben natürlich weiter an dem Fall dran, und hoffen auf Freispruch.

On 11/5/20 Ursula Haverbeck was released – after 2½ Years in Prison!

Ursula Haverbeck’s only “crime” was to scientifically evaluate the so called “Holocaust” and to write and speak about it. Her conviction violated both the self-claimed “democratic Standards” of the FRG-Regime as well as international human rights.

While the FRG “Authorities” allows foreign juvenile thugs, mass-rapists and other import-trash to nearly act like ever they want, a 90 year-old lady got sentenced to spend several years in prison for publishing and researching activities.

Mrs. Haverbeck is now finally released, and we are wishing her the best of luck.

Since the FRG-Regime can’t allow free researching—and scientific—acts as well as freedom of speech per se for the reason of self-defense, it had to charge Ursula Haverbeck only a few days after it had released her, despite Mrs. Haverbeck’s physical condition. The final result of the “trial” still remains unpublished, but we remain watching her Case – and hoping for a drop of the “Charges.”

Alfred Schaefer

Alfred Schaefer

– Released/Entlassen –

Im Frühsommer 2022 wurde Alfred Schaefer nach langjähriger Internierung endlich entlassen.

Herr Schaefer befindet sich nun endlich wieder auf freiem Fuße, und wir wünschen ihm natürlich weiterhin nur das Allerbeste!

In Summer of 2022 Alfred Schaefer was finally released. He had to suffer years of imprisonment for his scientific work.

Mr. Schaefer is now finally released, and we are wishing him the best of luck.

Wolfgang Fröhlich

– Released/Entlassen –

Der Bürger der Bundesrepublik Österreich, Wolfgang Fröhlich, von Beruf Verfahrenstechniker, wurde einzig aufgrund wissenschaftlich-publizistisch Tätigkeit nahezu anderthalb Jahrzehnte interniert. Herrn Fröhlich wurde vorgeworfen, sich kritisch mit dem sog. “Holocaust“ auseinandergesetzt zu haben – sonst nichts. Bereits kurz nach seiner Entlassung im Jahre 2019, so bediente sich das Wiener-Regime schließlich eines besonders perfiden Tricks politische Dissidenten mundtot zu machen – es ließ ihn durch einen “Psychiater“ für psychisch krank erklären, mit der Intention, ihn im Rahmen eines fingierten Schauprozesses in einem Psychiatriegefängnis verschwinden zu lassen. Die westlichen Demokratien nähern sich damit immer weiter sowjetischen Methoden an.

Herr Fröhlich befindet sich nun jedenfalls endlich wieder auf freiem Fuße, und wir wünschen ihm natürlich weiterhin nur das Allerbeste; sowohl in persönlicher als auch wissenschaftlich/publizistischer Hinsicht!

The citizen of the Federal Republic of Austria, Wolfgang Fröhlich, process engineer, has served more then 10 years, only for his historical publications. Mr. Fröhlich was charged of speaking his mind regarding the so called “Holocaust“ – nothing more, nothing less. Shortly after the regime released him in 2019, it tried to imprisoned him again, with the cruel intention, to defame him by simply labeling him as criminally insane. The western democracies copy soviet methods more and more.

Mr. Fröhlich is finally free by now, and we are wishing him the best of luck.

Charlottesville Defendants

Support the Charlottesville Defendants.

Unterstützt die von Repression betroffenen.

Rev. Matt Hale

Matt Hale 15177-424
U.S. Penitentiary Max
Florence, CO 81226

USA

Reverend Matt Halle, Amerikas bekanntester politischer Gefangener, ist ein pro-weißer Aktivist und Führer der “World Church of the Creator“ oder auch “Schöpfung“. Im Jahre 2005 wurde er fälschlicherweise zu 40 Jahren Internierung in einem US-Bundesgefängnis “verurteilt“. Dort wird er seither in Einzelhaft gehalten. Dessen unbenommen führt er seinen Kampf für die Weiße Rasse und seine Entlassung ungebrochen weiter fort.

Bitte spenden Sie, und/oder halten sich über den weiteren Verlauf des Falles informiert (s. unten aufgeführte Netzverweise).

Freiheit für Rev. Matt Hale!

Rev. Matt Hale, “America’s Foremost Political Prisoner,” is a pro-White activist and leader of the World Church of the Creator or “Creativity” who was wrongly  convicted and sentenced to a 40-year federal prison term in 2005.  He has since remained in solitary confinement where he continues to fight for the White Race and his release. 

Set Rev. Matt Hale free!

Please donate, and/or keep up to date with Rev. Hale’s case.

Printable postcards are available:

Postcards

 

Horst Mahler

– Released/Entlassen –

Am 27.10.2020 wurde Horst Mahler, Rechtsanwalt, politischer Aktivist, Bürgerrechtler, Publizist und Historiker, nach über 10 Jahren Internierung endlich aus der Gesinnungshaft entlassen, muss jedoch seither weitere Schikanen wie bspw. Führungsaufsicht ertragen. Die Hälfte seiner Haftzeit war von schweren gesundheitlichen Problemen geprägt, welche jedoch für die Behörden des BRD-Regimes keinerlei Anlass gaben, eine vorzeitige Entlassung zu beschließen, auch dann nicht, als Herr RA Mahler bereits beidbeinig amputiert war. Das werden wir niemals vergessen…

Herr RA Mahler befindet sich nun jedenfalls endlich wieder außerhalb der Gefängnismauern, und wir wünschen ihm natürlich weiterhin nur das Allerbeste; sowohl in persönlicher als auch wissenschaftlich/publizistischer Hinsicht!

On 10/27/20 the lawyer, political and civil rights activist, author and historian, Horst Mahler, was released after more then 10 years in prison, for questioning the so called “Holocaust.” Half of this imprisonment he suffered severe health problems, which – of course – were ignored by the feds in case of a release for humanitarian reasons, even though Mr. Mahler suffered the loss of both legs in the end. We never forget that…

Mr. Mahler is finally free by now, and we wish him the best of luck.

Sascha Krolzig

– Released/Entlassen –

Der Diplom-Jurist und Funktionär der Partei “Die Rechte“, Sascha Krolzig, wurde im Jahre 2020 wegen der Bezeichnung eines Juden als „frech“ zu einer mehrmonatigen Freiheitsstrafe “verurteilt“.

Im Februar 2022 wurde Sascha Krolzig endlich entlassen. Trotz vorbildicher Führung – somit also allein aus politischen Gründen – musste dieser seine Freiheitsstrafe bis auf den letzten Tage absitzen. Wir wünschen Sascha Krolzig nun weiterhin nur das Allerbeste; sowohl in persönlicher als auch im Hinblick auf seine weitere politische Betätigung!

The legal expert and leading activist of the german party “Die Rechte,” Sascha Krolzig, was “convicted” in the year of 2020 to a prison term for saying that a Jewish person behaved “cheeky.”

Mr. Krolzig is finally free by now, and we wish him the best of luck.

Our Mission

The mission of our organization is to help raise donations, offer emotional support, and do everything legal possible to bring the political prisoners back home. Das Ziel unserer Organisation besteht in der Sammlung von Spenden und emotionaler Unterstützung. Wir unternehmen alles legal mögliche, um die politischen Gefangenen zurück nach Hause zu bringen.

Sponsored By

This site has been generously donated by Zensurfrei.com

Join Our Newsletter

This subscription form is for the e-newsletter of RJG Enterprises Inc, a consulting firm with numerous clients around the world, including non-profit organizations. Some of these organizations are controversial and suppressed in their own countries. For this and other reasons communications and e-newsletters are generally written in an unoffensive "business style."

Contact

Contact Info

+1 323 456 7891
contact@rjgenterprises.org
RJG ENTERPRISES INC.
PO Box 612
Fairbury, NE 68352 USA